Home » Neues » Pflanzen » Stauden » Sempervivum-Tag

Sempervivum-Tag

eingetragen in: Frühling, Pflanzen, Stauden 2

Seit meinem 11. Lebensjahr faszinieren mich die kleinen Helden der Felsspalte. Überlebenskünstler, die ich an den trockensten und unwirtlichsten Stellen im Garten meiner Eltern ansiedeln konnte. Nahezu überall fassten sie Fuß und bildeten Ableger, die ich wiederum an anderen Stellen anpflanzen konnte.

Jahre später im eigenen Garten, habe ich im Gartencenter immer wieder mal ein kleines Töpfchen im Angebot mitgenommen und in unserer Trockenmauer verteilt. Mit dem Ergebnis bin ich nach ca. 3 Jahren schon recht zufrieden. Überrascht bin ich von dem kleinen Spinnwebsempervium, das geradezu wuchert.

Auf der Suche nach neuen Sorten bin ich auf diese Seite gestossen und habe mir folgenden Spezialmix Wurzelware senden lassen. Ausgepackt sah das bei mir dann so aus:

Sempervivum-Tag 9

Die vielen neuen Sorten brauchte ich für die Bepflanzung zweier Tröge, die hinter dem Carport an einem kleinen Sitzplatz stehen sollen. An dieser Stelle (Südseite!!!) brennt die Sonne fast den ganzen Tag. Also härteste Bedinungen und gießen möchte ich auch nicht ständig. Dies sind Bedingungen, die ideal für Sempervivum und Sedum sind. Nach dem Pflanzen stellte ich die Tröge neben meine letzte Woche aus dem Sempervivum-Bestand und mit den Kindern bepflanzten Kuchenform und Sieb 😉

Im Detail schauts in den Trögen nun so aus:

Da ich in den Trögen keine 30 Zettelchen haben wollte, fotografierte ich die Sorten vor dem Pflanzen. Fraglich, ob ich mir dadurch die Sorten merken kann, da sie die Pflanzen über das Jahr auch verfärben. Aber alles andere war mir zu umständlich…

2 Responses

  1. […] ich vor drei Wochen bereits einen Sempervivumpflanztag einlegte, startete ich gestern eine kleinere Wiederholung. Im Schuppen meiner Mutter fand ich eine […]

  2. […] vor drei Wochen gepflanzten Hauswurzen scheint es sehr gut zu gehen. Einige explodieren geradezu und bilden in alle Richtungen kleine […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.